Vierter Abend der Reihe "Lösungen"

„Vergnügen“ ist das Thema des Abends, zu dem die Kultur- und Universitätskirche St. Petri am Sonnabend, dem 7. Juli, um 23 Uhr, einlädt.

In einer leichten Sommer-Variante der beliebten Nachtveranstaltung soll es um die Frage gehen, ob sich Probleme nur durch ernsthaftes Nachdenken oder auch mit Heiterkeit lösen lassen. Christoph Andreas Leicht, Geschäftsführer des Hansaparks, wird in seiner Gastrede die Vergnügungskultur thematisieren. Über Freude und Spaß am Lernen referiert die Pädagogin Farsaneh Samadi. Pastor Dr. Bernd Schwarze stellt sich der Frage, ob die Religion auch eine vergnügliche Angelegenheit sein kann. Es musizieren der Kammerchor der Musikhochschule Lübeck unter der Leitung von Johannes Knecht sowie Birte Prüfert, Pop- und Jazzgesang, Ninon Gloger, Klavier, und Michael, Knarr, Bass. Szenische Lesungen mit den Schauspielern Vincenz Türpe und Rachel Behringer ergänzen das Programm. Sigrid Dettlof vom Theater Combinale und Knut Winkmann vom Theater Lübeck führen Regie. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Zur Einstimmung in den Abend öffnet das St. Petri Café um 22 Uhr.

 

 
 

 

 

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.