Buchmacher@home |
Dunja Coppex, Dörlemann Verlag

Da die BUCHMACHER-Messe in diesem Jahr abgesagt ist, haben wir die Verleger*innen gebeten, uns ihre Buchtipps zu schicken. Die siebte Lese-Empfehlung gibt Verlagsmitarbeiterin Dunja Coppex für den Dörlemann Verlag.

Ihr Lese-Tipp: "Die Berglöwin" von Jean Stafford. Dunja Coppex weiß auch, warum es der Quarantäne-Leser haben muss: "Zum einen sind Staffords Landschaftsbeschreibungen sehr authentisch und lassen den Leser zumindest im Geiste den eigenen vier Wänden entfliehen – unter anderem auf eine Ranch in Colorado. Und zum anderen konfrontiert einen die teilweise brutal ehrliche Darstellung des Kampfes mit dem Erwachsenwerden mit der eigenen, längst hinter sich gelassenen Kindheit und den damit verbundenen Schlachten."

Und kurz umreißt sie, worum es geht: "Die Geschwister Molly und Ralph sind unzertrennlich. Gemeinsam setzen sie sich gegen die nervigen Routinen des Schulalltags zur Wehr, gegen ihr überkorrekte Mutter und die zimperlichen älteren Schwestern. Und vielleicht sogar gegen den Rest der Welt. Doch als ihre Kindheit zu Ende geht, ist die Entfremdung unausweichlich – mit verheerendem Ausgang."

Jean Stafford: "Die Berglöwin", Leseband, Leinen, 352 Seiten, aus dem Amerikanischen von Adelheid und Jürgen Dormagen, mit einem Nachwort von Jürgen Dormagen, € 25 (D), erschienen im Dörlemann Verlag, ISBN 9783038200727

 

Alle bisherigen Lese-Tipps sind HIER zu finden.

Noch eine Bitte: Lasst den Klick in Lübeck. Bestellt beim sympathischen, intelligenten, sexy Buchladen um die Ecke! #supportyourlocal #HLfen 

  Dunja Coppex | Foto: privat

 

 

 

 

 

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.