Petrivision zum Thema "Freiheit"

"Bindungen" ist der Titel der aktuellen Reihe der Petrivisionen, die im Jubiläumsjahr des Mauerfalls ganz im Zeichen der Grenzen und ihrer Überwindung stehen. Am Sonnabend, dem 7. November, findet um 23 Uhr in der Kulturkirche St. Petri zu Lübeck ein Abend zum Thema "Freiheit" statt. In zeitlicher Nähe zum 9. November, dem Datum des "Mauerfalls" vor zwanzig Jahren, wird sich die Petrivision mit verschiedenen Interpretationen des Begriffs "Freiheit" beschäftigen. St. Petris Kunstkurator Valentin Rothmaler deutet die Freiheit in der Kunst, Pastor Dr. Bernd Schwarze wird eine biblisch-theologische und religionsphilosophische Sichtung des Begriffs "Freiheit" beitragen. Als Teil des Rahmenprogrammes der 51. Nordischen Filmtage in Lübeck wird ein Überraschungsredner aus dem Fach der bewegten Bilder einen Impuls zur "Freiheit" beisteuern. 
Das Gesangsensemble Viva Voce singt Werke u.a. von Hugo Wolf und Hans Leo Hassler. Die Regie des Abends führt Sigrid Dettlof vom Theater Combinale.

 

Freiheit

7. November 2009      

  Rede 1 - Karin Nyberg-Fleisher, Theologin
    Rede 2 - Prof. Valentin Rothmaler, Künstler
 

 

  Rede 3 - Pastor Dr. Bernd Schwarze, Theologe

 

    Handzettel des Abends