Neue Reihe „SUCHE“

Manche glauben, dass sie die Wahrheit kennen. Viele erwarten von der Kirche eine klare Orientierung. Aber sind nicht gute Fragen besser als fertige Antworten? Die Petrivisionen bekennen sich zur Einsicht, dass wir Menschen Suchende sind und bleiben, Suchende nach Freiheit, Heimat, Halt, Sinn und Glück. Und dass wir vielleicht niemals vollends fündig werden. „Suche“ ist der Titel einer neuen Petrivsionen-Reihe, die am 5. März 2016 beginnt. Die Petrivsionen, das sind nächtliche Performances mit Statements, Lesungen, Szenen und Musik – in einem einzigartigen Raum, der in der Nacht besonders schön ist. Die Reihe beginnt mit einem Abend über die Suche nach Freiheit.

Der Eintritt ist frei, aber Spenden sind erbeten. Das St. Petri Café ist ab 22 Uhr geöffnet.

 

Liste der Abende:

"Freiheit“  am Samstag, 5. März 2016, 23 Uhr,
"Heimat“  am Samstag, 2. April 2016, 23 Uhr,
"Halt“  am Samstag, 7. Mai 2016, 23 Uhr,
"Sinn“  am Samstag, 4. Juni 2016, 23 Uhr,
"Glück" am Samstag, 2. Juli 2016, 23 Uhr