string(247) "{"image_intro":"images\/stories\/2017\/suppersweb.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/2017\/suppersweb.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Ein Abend über das Abendmahl

„Was soll denn das werden? Ein Gottesdienst? Ein Prog-Rock-Konzert? Ein Ballettabend?“ – Alles das, und noch ein bisschen mehr. Am Gründonnerstag, dem 13. April, dem traditionellen Festtag der Einsetzung des Abendmahls,

string(261) "{"image_intro":"images\/stories\/wurzeln\/weberdeaus2015.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/wurzeln\/weberdeaus2015.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Zweiter Abend der aktuellen Reihe

 „Angst“ ist das Thema des zweiten Abends der Petrivisionen-Reihe „Störungen“, zu dem die Kultur- und Universitätskirche St. Petri am Sonnabend, dem 1. April, um 23 Uhr, einlädt.

string(251) "{"image_intro":"images\/stories\/stoerungen\/pv2017.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/stoerungen\/pv2017.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Neue Petrivisionen-Reihe

Wir haben es gern, wenn alles nach Plan verläuft. Wenn es ruhig bleibt. Wenn wir wissen, woran wir sind. Störungen sind nicht willkommen. Störungen sind Abweichungen von der Norm.

string(261) "{"image_intro":"images\/stories\/wurzeln\/weberdeaus2015.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/wurzeln\/weberdeaus2015.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Neue Petrivisionen-Reihe „Störungen“

Störungen sind Abweichungen von der Norm. Wenn jemand radikal anders denkt, handelt und empfindet, gilt er als gestört. Störungen können durchaus Leiden sein, mit denen man sich selbst und andere gefährdet.

string(209) "{"image_intro":"images\/stuhle.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stuhle.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Öffnungszeiten Frühjahr 2017

Bis einschließlich 26. Februar macht das Café Winterpause. Ab 27. Februar 2017 ist das Petri-Café wieder montags bis samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet und bietet, neben Klassikern wie der "Trümmertorte", täglich frische Suppen, Quiches und Kaffeespezialitäten an. 

string(235) "{"image_intro":"images\/stories\/2017\/zipp.png","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/2017\/zipp.png","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Ausstellung von Thomas Zipp zum Reformationsjubiläum
NEU! Video der Eröffnung im Artikel 

Thomas Zipp ist einer der wichtigsten deutschen Gegenwartskünstler.

string(217) "{"image_intro":"images\/petriturm2.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/petriturm2.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Kirchenraum geschlossen

Bis einschließlich Samstag, 18.02.17, wird der Kirchenraum nur zu Veranstaltungen geöffnet. Ab Sonntag, 19.02.17, ist die Kirche wieder dienstags bis sonntags von 11 - 16 Uhr für Besucher geöffnet. Der Turmbetrieb ist im Januar und Februar täglich von 10 - 18 Uhr für Turmbesucher zugänglich.

string(251) "{"image_intro":"images\/stories\/2016\/quartonalweb.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/2016\/quartonalweb.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Das Konzert zu Epiphanias

„Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Die Epiphaniaszeit ist eine Zeit der langen Nächte und der Geschichten und Lieder voller Licht. Von dem Stern, dem die Weisen aus dem Morgenlande folgten, von den Erscheinungen Gottes in der Welt. Am 7. Januar wird St. Petri zum Licht- und Klangraum für ein besonderes Konzert.

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.