Tilman Spengler zur aktuellen Kulturpolitik Chinas.

Den Anfang des diesjährigen Literatursommers macht am Montag, dem 25.6.2012, um 20 Uhr, der allseits bekannte Schriftsteller Tilman Spengler, Sinologe und Publizist, der bereits in früheren Jahren nicht nur über China promoviert sondern auch drei Bücher veröffentlicht hat. Er wird unter dem Titel „Mao zwinkert aus dem Mausoleum. Zur aktuellen Kulturpolitik Chinas“ über die derzei-tige kulturelle Ausrichtung in China sprechen.

Ein Thema, das uns alle bewegt, hat doch die umstrittenen Ausstellung, von deutscher Seite verantwortet, aktuelle kulturpolitische Anfragen vor allem in Deutschland ausgelöst. Wie soll eine Ausstellung bewertet werden, die Mitinitia-toren, wie es Tilman Spengler passiert ist, zur Eröffnung auslädt? Eintritt 10,- / erm. 8,- Euro, Karten sind im Vorverkauf erhältlich (Buddenbrookhaus, Buchhandlung Weiland, St. Petri zu Lübeck, Bücherstube Caterina Rex, Kunsthalle St. Annen) oder an der Abendkasse. 

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.