Erster Abend der neuen Reihe

REDE SOLO VERBO IV  hier

 TEXTE SOLO VERBO IV hier

„Solo verbo – allein durch das Wort“. Nach dem großen Erfolg der neuen Reihe im vergangenen Herbst bietet Pastor Dr. Bernd Schwarze ab dem 25. April drei weitere Abende mit religiösen Reden in der Lübecker Kulturkirche St. Petri an.

Nach den Vorüberlegungen zum theologischen Denken wendet sich „solo verbo“ nun elementaren Glaubensfragen zu. Die Serie beginnt am Donnerstag, dem 25. April, um 19 Uhr mit dem Thema „Vom Glauben und Zweifeln“.

„Von Gott und Göttern“ lautet das Motto am 30. Mai, und am 20. Juni wird die Überschrift „Von Müttern und Vätern“ heißen. In dem betont schlicht gehaltenen Kirchenraum soll alle Aufmerksamkeit der Veranstaltungsbesucher auf das Hören von Wort und Stimme gerichtet werden. Das Gesangsensemble Viva Voce singt alte und neue Werke. Lesungen aus biblischen und lyrischen Texten ergänzen das Programm. Die Veranstaltung dauert etwa fünfzig Minuten. Im Anschluss daran lädt Pastor Schwarze zu einem Nachgespräch ins St. Petri Café ein. Der Eintritt ist frei, aber Spenden sind erbeten.

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.