Literatursommer 2013 "Estland - Lettland - Litauen"

Double-Feature | Die lettische Autorin Dace Rukšāne liest am Montag, 26.08.2013, 20 Uhr, aus ihrem Roman »Warum hast du geweint«. Matthias Knoll liest die deutschen Texte, übersetzt die Autorin und gibt anschließend eine Einführung zur Literatur Lettlands. Moderation: Antje Peters-Hirt.

Die 16-jährige Katrina aus Riga erlebt in einem kaukasischen Ferienlager gegen Ende der Sowjetzeit ihre erste Liebe. Leider verliebt sich das naive, unerfahrene Mädchen in den deutlich älteren Oleg. Da ahnt sie noch nicht, dass es sich bei ihrem Geliebten um einen verheirateten Mann und Vater handelt.  Allmählich muss sie sich von ihrer unschuldigen Welt verabschieden, denn auch zuhause machen ihr unerwartete Ereignisse das Leben schwer. Dace Rukšāne erzählt eine Geschichte um das Erwachsenwerden im politischen Umbruch Lettlands der 90er Jahre.

Die Autorin, 1969 geboren, studierte zunächst Biologie, danach Medizin. Seit Herbst 2002 hat sie als Kolumnistin eine eigene Rubrik in der Samstagbeilage der lettischen Tageszeitung Diena und schreibt dort Beiträge im Themenbereich Sexualität bzw. Beziehungen. Seit 2005 ist sie Chefredakteurin der lettischsprachigen Frauenzeitschrift Lilit. Mit ihrem 2002 erschienenen Debütroman „Warum hast Du geweint“ bescherte sie Lettland mit liebevoll-erotischen Szenen in ihrem vorhergehenden Roman den ersten veritablen Literaturskandal nach der Unabhängigkeit.

Montag, 26.08.2013, 20 Uhr, St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck
Eintritt € 10,- / erm. € 8,-, Karten nur an der Abendkasse

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.