Sternenklang Konzert
Das Konzert zu Epiphanias

„Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Die Epiphaniaszeit ist eine Zeit der langen Nächte und der Geschichten und Lieder voller Licht.

Von dem Stern, dem die Weisen aus dem Morgenlande folgten, von den Erscheinungen Gottes in der Welt. Am 8. Januar wird St. Petri zum Licht- und Klangraum für ein besonderes Konzert. Der Lübecker Kammerchor, unter der Leitung von Andreas Krohn singt Werke von Tallis, Whitacre, Sandström, Chemin-Petit, u.a. Ulla Rönnborg, Cello, und Gäste präsentieren Klassik, Jazz und Pop aus Skandinavien, die drei jungen Klarinettisten von ClariNoir, begeistern mit vielseitigen Klängen.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Eintritt 15,- (10,-) Vorverkauf: Klassik-Kontor, Pressezentrum, Konzertkasse im Hs. Hugendubel, St. Petri-Turmshop.

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.