"Süd trifft Nord" in Petri

Die Deutsch-Italienische Kulturbörse ist eine der wichtigsten Stützen des bilateralen Kulturaustausches. Entstanden aus Kontakten zwischen Kulturgesellschaften in Deutschland und Italien, findet sie seit 1989 (Savona) alle zwei Jahre abwechselnd in Deutschland und Italien statt.

Die Kulturbörsen dienen dem kulturellen Gedankenaustausch sowie der Völkerverständigung und Netzwerkbildung. Freundschaft, Verständigung und Toleranz haben das Verhältnis zwischen Deutschland und Italien in den letzten Jahrzehnten nachhaltig geprägt.

Die Aufgabe, Europa auf den Weg zur Werte- und Kulturgemeinschaft zu führen, fällt nicht allein der Politik zu. Es sind auch die Kulturvereine, die durch ihre vielfältigen Aktivitäten und Einbindungen verdeutlichen können, dass es ein Europa der gemeinsamen Kultur gibt, welches in den Traditionen des Abendlandes begründet liegt. Einen solchen Beitrag will die Deutsch-Italienische Gesellschaft Lübeck e.V. im September dieses Jahres leisten.

Die diesjährige Kulturbörse steht unter dem Motto SÜD TRIFFT NORD – INCONTRO DEI CONTRASTI. 170 - 180 Gäste aus Italien und Deutschland werden erwartet. Dabei handelt es sich neben dem ital. Generalkonsul um Mitglieder der jeweiligen Deutsch-Italienischen Gesellschaften, Vertreter der italienischen Kulturinstitute und Goethe-Institute sowie um Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Die eigentliche Börse findet am Samstag, 10. September von 13.00 – 17.00 Uhr in der St. Petri-Kirche statt. Alle interessierten Lübecker Bürger sind herzlich zum Besuch eingeladen. An den Ständen präsentieren sich die Gesellschaften aus Italien und Deutschland. Es werden Bilder und Filme gezeigt und musikalische Intermezzi dargeboten. Außerdem stellt die katholische Grundschule ein Kunstprojekt aus, das sie zuvor mit einem italienischen Künstler im Rahmen eines 2-tägigen Workshops erarbeitet hat.

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.