Buchmacher@home |
Gudrun Fröba und Dr. Rainer Nitsche, :Transit Verlag

Da die BUCHMACHER-Messe abgesagt ist, haben wir die Verleger*innen gebeten, uns ihren Buchtipp zu schicken. Die einunddreißigste Lese-Empfehlung geben Gudrun Fröba und Dr. Rainer Nitsche vom :Transit Buchverlag. 

Das Verlegerpaar empfiehlt "Die Toten von San Andreu" von Peter Henning: "Bei einem islamistischen Attentat auf die U-Bahn in Barcelona kommt auch eine junge, deutsche Frau ums Leben. Ihr Zwillingsbruder, von der Polizei informiert, fliegt sofort nach Barcelona, um herauszufinden, ob es wirklich seine Schwester ist und wie und mit wem sie vor dem Attentat gelebt hat. Sie war für ihn immer ein Vorbild: selbstbewusst, intelligent und mutig. Bei der Recherche nach ihrem Vorleben stößt er auf ein Foto, das sie mit einem Baby neben einem offenbar arabischen Mann mit einer Kalaschnikow zeigt. War sie etwa Täterin, nicht Opfer? Eine zweifelnde, intensive Suche nach der Wahrheit und dem unbegreiflichen Warum."  

"Die Tote von San Andreu" von Peter Henning, Roman, Erstausgabe, 176 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, € 20,-, ISBN 978 3 88747 375 4, erschienen im :Transit Buchverlag

 

Alle bisherigen Lese-Tipps sind HIER zu finden.

Noch eine Bitte: Lasst den Klick in Lübeck. Bestellt beim sympathischen, intelligenten, sexy Buchladen um die Ecke! #supportyourlocal #HLfen 

  Autor Peter Henning | Foto: Marie Rauch

 

 

 

 

 

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.