string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/9267284e7733f4bec00d2e114d3f3ba1.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/9267284e7733f4bec00d2e114d3f3ba1.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
9. Mai um 22.30 Uhr in St. Petri

Mit einem Nachtkonzert „Die Stille Stunde“ bietet das Brahms-Festival in diesem Jahr ein neues Konzert-Format. Dozenten und Studierende der MHL erkunden in der einzigartigen Akustik des Petri-Kirchenraumes das Wechselspiel von Klang und Stille. Angela Firkins und Johannes Fischer interpretieren Heinz Holligers „Schlafgewölk“ für Altflöte und Tempelglocken, mit dem er dem schizophrenen Friedrich Hölderin ein Denkmal setzte.

string(345) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/8da476f72f06a276b1f930cdb28c21f1.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"Orientierungsschau 2014","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/8da476f72f06a276b1f930cdb28c21f1.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"Orientierungsschau 2014","image_fulltext_caption":""}"
Orientierungsschau 2014
Lübecker Messe in der Petrikirche geht in die 17. Runde

Am 7. und 8. Mai lädt der KDA zur 17. „Orientierungsschau Berufe“ in die Lübecker Petrikirche. Die Schau, die jedes Jahr von 6000 Schülerinnen und Schülern besucht wird, ist eine Veranstaltung in enger Zusammenarbeit des KDA mit den Lübecker Wirtschaftsunternehmen und dem Schulamt der Hansestadt Lübeck. Zwei Tage lang stellen 60 Unternehmen aus der Region dort rund 120 Berufe und Studiengänge vor. Das Besondere: An den Ständen informieren Azubis die jungen Besucher über ihre Ausbildung.

string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/52ec984cc72302fd412e2aa145a6526c.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/52ec984cc72302fd412e2aa145a6526c.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Petrivision über die Stille

„Mute“ heißt ist in der technischen Kommunikation das Zeichen eines durchgestrichenen Lautsprechers. Es steht für Verstummen, Schweigen und Stille. „Mute“ ist der Titel des zweiten Abends der Petrivisionen-Reihe „Auswege“, zu dem die Lübecker Kultur- und Universitätskirche St. Petri am Sonnabend, dem 3. Mai, um 23 Uhr, einlädt.

string(331) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/dc9e231f652301f80ea8e901bd9ec18a.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"Abb: Anne Ehlers","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/dc9e231f652301f80ea8e901bd9ec18a.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"Abb: Anne Ehlers","image_fulltext_caption":""}"
Abb: Anne Ehlers
Erster Abend der neuen Reihe

REDE SOLO VERBO VII

ZITATE SOLO VERBO VII

„Wissen ist Macht“, sagt eine bekannte Redensart. „Von Macht und Wissen“ ist der Titel des ersten Abends einer neuen kleinen Serie der theologischen Veranstaltung Solo verbo in St. Petri zu Lübeck. Begleitet von Vokalmusik und literarischen Zitaten wird sich Pastor Dr. Bernd Schwarze den religiösen Vorstellungen von Gottes Allmacht und Allwissenheit zuwenden und diese kritisch hinterfragen.

string(347) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/f60a47f7792630a3a86bc14c0657e89c.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"\"24 Gelbe S\u00e4ulen\"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/f60a47f7792630a3a86bc14c0657e89c.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"\"24 Gelbe S\u00e4ulen\"","image_fulltext_caption":""}"
"24 Gelbe Säulen"
Installationen von Franz Erhard Walther

Am 13. April 2014, 17 Uhr, wird das neue Kunstjahr in der Petrikirche mit der Frühjahrsausstellung "24 Gelbe Säulen" von Franz Erhard Walther eröffnet. "24 Gelbe Säulen" von 1982 ist ein Ensemble von mannshohen, aus gelbem Baumwollstoff genähten Säulenformen. Es ist eine von Walthers umfangreichsten Wandinstallationen, die bis vor kurzem unveröffentlicht blieb.

string(329) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/7a6fe08027b80ee08bda1ed60d73e334.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"K&D Druckstudio","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/7a6fe08027b80ee08bda1ed60d73e334.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":"K&D Druckstudio"}"
Petrivision über Auswege

Das Leben ist ein Weg. Manche Wege führen in die Irre. Andere Wege werden gesucht: Auswege, analog und digital. „Auswege“ ist der Titel der neuen Petrivisionen-Reihe, die am Sonnabend, dem  5. April 2014, um 23 Uhr, in St. Petri zu Lübeck beginnt. Inspiriert von Icons und Kurzbefehlen aus der Computerwelt haben die vier Abende der Reihe folgende Überschriften: „Fast forward“,  „Mute“, „Rewind“ und „Play“.

string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/4ab4b6df96c060fa741e97b50eafb07c.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/4ab4b6df96c060fa741e97b50eafb07c.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
"Ehrenamt macht Freu(n)de"

Im Rahmen der Ehrenamtmessen Schleswig-Holstein wird es am Sonntag, den 16. März 2014 von 11.00 bis 16.00 Uhr die 4. Ehrenamtmesse in Lübeck in der Petrikirche geben. Das Motto der Messe lautet: "Ehrenamt macht Freu(n)de!" Schirmherr ist das Theater Combinale.

string(261) "{"image_intro":"images\/stories\/krisen\/foto krisen web.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/krisen\/foto krisen web.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Letzter Abend aus der Reihe "Krisen"

„Friede auf Erden“. Die  Weihnachtsbotschaft des Neuen Testaments ist eine Ermutigung, Gott und dem Leben zu vertrauen. „Vertrauen“ lautet das Thema des letzten Abends der Petrivisionen-Reihe „Krisen“, zu dem die Lübecker Kulturkirche St. Petri am 23. Dezember, um 23 Uhr, einlädt.

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.