string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/7acce66d40ec90c2d61987b409cbf850.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/7acce66d40ec90c2d61987b409cbf850.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Tscherniwzi/Czernowitz zu Gast in St.Petri

Angehende Architekten, Literaturwissenschaftler und Grafiker aus Deutschland und der Ukraine entwickelten stadträumliche Konzepte des Gedenkens für Czernowitz. Einzelne Gedichte von berühmten Czernowitzer Dichtern, wie Paul Celan, Rose Ausländer und Selma Meerbaum-Eisinger, werden im Stadtbild der Hauptstadt der Bukowina in den vier Sprachen Ukrainisch, Deutsch, Rumänisch und Russisch integriert.

string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/9f6d22dec5a20bcdd01cd84e98637764.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/9f6d22dec5a20bcdd01cd84e98637764.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Bundespolizeiakademie und Theater Lübeck unterstützen St. Petri

Am 17. März 2015 um 19:30 Uhr spielt das Bundespolizeiorchester Hannover im Theater Lübeck einen bunten Mix aus klassischer Musik sowie bekannten Film- und Musicaltiteln. Als musikalischer Stargast wird der bekannte Tenor Björn Casapietra auftreten, der mit seiner Classic Love Songs Tour ab März auch wieder bundesweit unterwegs ist.

string(331) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/5cf9cad94714c5577919c266171d935c.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"Abb: Anne Ehlers","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/5cf9cad94714c5577919c266171d935c.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"Abb: Anne Ehlers","image_fulltext_caption":""}"
Abb: Anne Ehlers
Religiöse Reden – Lesungen – Vokalmusik

TEXTE SOLO VERBO X

REDE SOLO VERBO X

Am Mittwoch dem 11. März 2015, 19 Uhr, lädt die Universitätskirche St. Petri zum ersten Mal in diesem Jahr zu „solo verbo“ ein.

string(325) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/47674e109b85ae6495880f2604f34f58.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"Thorsten Biet","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/47674e109b85ae6495880f2604f34f58.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":"Thorsten Biet"}"
Neue Petrivisionen-Reihe „Kult“

„Kult“ ist das Thema einer neuen Petrivisionen-Reihe, die am Sonnabend, dem 7. März, um 23 Uhr, in der Kultur- und Universitätskirche St. Petri zu Lübeck beginnt. In der Religion steht „Kult“ für die Gesamtheit der rituellen Handlungen zur Verehrung von Gottheiten. Als „Kult“ gelten inzwischen aber auch alle Anlässe, zu denen Menschen sich versammeln, um gemeinsame Werte und Ideen zu zelebrieren.

string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/471bd07fdaa7b040f7ab8b2a13f8f35b.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/471bd07fdaa7b040f7ab8b2a13f8f35b.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Das Thema in diesem Jahr: "Steine"

Am Samstag, 21.02.2015, findet in Lübeck die zentrale Veranstaltung zum Weltgäste-führertag 2015 statt. Das Motto in diesem Jahr lautet "Steine". Hier bietet sich St. Petri zu Lübeck geradezu an. Nach einer kurzen Begrüßung finden zwischen 13.30 und 16 Uhr verschiedene Aktionen in und um die Kirche statt: Bernd Leinert, Kirchbaumeister, führt über die Turmbaustelle und erläutert die Arbeiten, Stefan Wolf, Geschäftsführer des Natursteinwerks Rechtglaub und Wolf, präsentiert Natursteine...

string(341) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/0dc247c07eee71a72cf9409729fb3455.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"Skizze: Office Kuball","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/0dc247c07eee71a72cf9409729fb3455.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"Skizze: Office Kuball","image_fulltext_caption":""}"
Skizze: Office Kuball
Winterausstellung vom 9.1. bis 11.2.15

THINK TANK (Broca* Remix) heißt die Ausstellung, die wir mit Mischa Kuball für die dunkle Zeit im Winter in St. Petri zu Lübeck einrichten. Auf Deutsch heißt das Denkfabrik und damit sind wir auch programmatisch im Zentrum von St. Petri, die sich als Kunst- und Universitätskirche versteht und auch der Wissenschaft Ort und Raum zwischen Realität und Spiritualität gibt und in der Öffentlichkeit diskutieren will.

string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/29766e2a37e979b18d18c428ff9c5aba.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/29766e2a37e979b18d18c428ff9c5aba.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
„Göttliche Körper“ in der Weihnachts-Petrivision

Die Weihnachtsgeschichte handelt von der Geburt eines fleischlich-körperlich gewordenen Gottes. Die Lübecker Kultur- und Universitätskirche macht dies zum Thema in ihrer Weihnachts-Petrivision am Dienstag, dem 23. Dezember, um 23 Uhr.

string(325) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/c10c64c27e0606d1654b81b9bb482558.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"Thorsten Biet","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/c10c64c27e0606d1654b81b9bb482558.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":"Thorsten Biet"}"
27. November bis 21. Dezember 2014, 10 bis 19 Uhr

Einer der schönsten Kirchenräume Norddeutschlands öffnet am 27. November 2014 wieder seine Pforten für den alljährlichen Kunsthandwerkermarkt. Zum 16. Mal weckt er in großen und kleinen Besuchern diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt.

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.