string(275) "{"image_intro":"images\/stories\/veranstaltungen12\/petrisegel1.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/stories\/veranstaltungen12\/petrisegel1.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
5. Ehrenamtmesse

Unter dem Motto „Freiwillige vor!“ veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände Lübeck am Sonntag, 21. Februar 2016, seine fünfte Ehrenamtmesse in St. Petri zu Lübeck.

string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/77e3798bb9782084333898c5f75d9aab.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/77e3798bb9782084333898c5f75d9aab.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Theater-Performance

Am 6. Februar 2016, 19 Uhr, wird in St. Petri "Opfer - Sacrifice - Offret" aufgeführt. Ein Ensemble aus den Bereichen Theater, Bildende Kunst und Musik setzt sich mit der Thematik des Opfers auseinander. Was ist ein "Opfer" heute? Muss es zwangsläufig selbstlos sein? Kann es die Welt verändern? Inspiriert von Andrei Tarkovskys Film OPFER versetzt sich das Ensemble in den fiktiven Raum einer Insel,

string(339) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/9653b574708b7a6469e28ee67a57dc73.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"Sternenklang Konzert","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/9653b574708b7a6469e28ee67a57dc73.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"Sternenklang Konzert","image_fulltext_caption":""}"
Sternenklang Konzert
Das Konzert zu Epiphanias

„Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Die Epiphaniaszeit ist eine Zeit der langen Nächte und der Geschichten und Lieder voller Licht.

string(215) "{"image_intro":"images\/petriturm.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/petriturm.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
Die Overbeck-Gesellschaft und St. Petri kooperieren

Der 1. Januar 2016 dürfte ein wichtiges Datum für die zeitgenössische Kunst in Lübeck werden. Zum Jahresanfang tritt eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Overbeck-Gesellschaft und der Kulturkirche St. Petri in Kraft. Beide Institutionen sind für die Qualität ihrer Arbeit bundesweit bekannt und wollen in der Präsentation und Vermittlung moderner Kunst künftig gemeinsame Wege gehen.

string(309) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/c6db11a71571f6269d8aa754fc40212f.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"Traum","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/c6db11a71571f6269d8aa754fc40212f.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"Traum","image_fulltext_caption":""}"
Traum
Rausch und Traum. Die Weihnachts-Petrivision

Weihnachten in St. Petri ist ein bisschen anders als anderswo. In der Nacht vor der Heiligen Nacht, um 23 Uhr, lädt die Kultur- und Universitätskirche zu einer vielstimmigen Performance ein.

string(325) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/47b9371a5ec847a6416d19e09506ac86.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"Thorsten Biet","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/47b9371a5ec847a6416d19e09506ac86.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":"Thorsten Biet"}"
26. November bis 20. Dezember 2015, 10 bis 19 Uhr

Kaum öffnet der 17. Kunsthandwerkermarkt am 26. November 2015 seine Pforten, hüllt er große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt.

string(331) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/fe392f78a62c6fc460cf8c2a182b395f.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"Michael Eichholz","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/fe392f78a62c6fc460cf8c2a182b395f.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":"Michael Eichholz"}"
Petrivision über Rausch und Trümmer

„Trümmer“ lautet die Überschrift des dritten Abends der Petrivisionen-Reihe „Rausch“, zu dem die Lübecker Kultur- und Universitätskirche St. Petri am Sonnabend, dem 7. November, um 23 Uhr, einlädt. Die norwegische Kulturwissenschaftlerin Annette Gjerde Hansen, Mitglied der Interfilm-Jury bei den Nordischen Filmtagen, spricht über Ekstase und Verfall in Lars von Triers Film „Antichrist“. (Vortrag in englischer Sprache).

string(299) "{"image_intro":"images\/joomlart\/article\/817a0b87c8b4a5b09390d4c2ae24ca96.jpg","float_intro":"","image_intro_alt":"","image_intro_caption":"","image_fulltext":"images\/joomlart\/article\/817a0b87c8b4a5b09390d4c2ae24ca96.jpg","float_fulltext":"","image_fulltext_alt":"","image_fulltext_caption":""}"
50 Jahre Rotary Club Lübeck-Burgtor

Am Freitag, 30. Oktober 2015, beginnt um 19 Uhr das Benefiz-Konzert des Rotary-Clubs Lübeck-Burgtor. Musikalisch wird der Abend von Victor Schmidt, Rico Gubler, TroubaDuo, Marc Krohn, Marion Krall, Theodore Squire, u.a. gestaltet. Der Eintritt ist frei. Spenden für den Verein "Lübecker Kinder e.V." und die Förderung junger Musiker sind erbeten.

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.