Ausstellung vom 23.7. bis 28.8.22

Was sind die Werte der Stadt Lübeck? Mit dieser Ausgangsfrage startete das Projekt Alchemie der Stadt - ein Lübecker Experiment Anfang des Jahres. Nach Monaten des zivilgesellschaftlichen Austausches eröffnet am 23.7.2022 die erste von drei Ausstellungen.

Einen Monat lang wird die St. Petri Kirche in Lübeck in einen Ort des Dialogs mit sich Selbst und anderen verwandelt. Die Ausstellung stellt den Wert Respekt in den Mittelpunkt und schafft mit Alltagsgegenständen und dazugehörigen Geschichten einen vielschichtigen Einblick nicht nur in die Stadtgesellschaft selbst, sondern auch in die inneren Dialoge und Erfahrungen der Bürger:innen.

Zu den Exponaten der Lübecker:innen wurde für die Ausstellung das Berliner Künstler-Trio um Sven Sauer, Matthias Rodach und Carocora eingeladen, mit dem Blick von außen auf die Stadt ihrerseits eine künstlerische Abstraktion zum Thema Respekt zu zeichnen. Sie werden die St. Petri Kirche mit einer kinetischen Installation bespielen. Zusätzlich erwarten die Besucher:innen während des gesamten Ausstellungszeitraums weitere multimediale und musikalische Begleitveranstaltungen zum Thema Respekt. 

Für einen ersten Blick auf die Ausstellung laden wir Sie gemeinsam mit dem Museum für Werte (Berlin) und der Overbeck-Gesellschaft Lübeck zur Ausstellungseröffnung am Samstag, 23.7.2022 um 17.00 Uhr nach St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck ein.

Danach ist die Ausstellung vom 24. Juli bis 28. August 2022, täglich von 11-16 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei!

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.