Veranstaltungen

01

Nov
01.11.2021 | 11:00 Ausstellung "Tausch als Prinzip. Artists for Tichy – Tichy for Artists“

Artist for Tichy – Tichy for Artist

Die Tichy Ocean Foundation wurde 2005 von Roman Buxbaum gegründet, mit dem Ziel das Kunstwerk des international bekannten Künstlers Miroslav Tichý (1925–2011) zu sammeln, bewahren und präsentieren. Die einzigartige Sammlung von Fotografien, Zeichnungen, Gemälden, Drucken und selbstgemachten Fotokameras bildet das erste Standbein der Foundation. Das zweite Standbein ist eine Sammlung internationaler, zeitgenössischer Kunst, die unter dem Titel «Artists for Tichy – Tichy for Artists» aufgebaut wird. Sie entsteht im «Tauschhandel» von Miroslav Tichý mit zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern und wächst stetig weiter. So formte sich in den vergangenen Jahren eine Sammlung von über tausend Werken von mehr als 150 Vertretern zeitgenössischer Kunst, während zahlreiche Werke von Tichý nun in den Wohnungen und Studios dieser Künstlerinnen und Künstler auf den ganzen Planeten beheimatet sind.

Anlässlich des zehnten Todestages des tschechischen Künstlers, der zu Lebzeiten bereits große Einzelausstellungen unter anderem im Kunsthaus Zürich und im Centre Pompidou in Paris erhalten hat, präsentiert die St. Petri Kirche in Kooperation mit der Overbeck-Gesellschaft eine kleine Auswahl aus dieser Sammlung, zum einen mit Arbeiten von Tichý selbst, zum anderen von eingetauschten Werken zahlreicher internationaler Künstlerinnen und Künstler: Shahin Afrassiabi (IRN), Christian Boltanski (F), Nick Cave (AUS), Sophie Calle (F), Björn Dahlem (D), Gelitin (AT), Katharina Grosse (D), Eva Kot’átková (CZ), Goshka Macuga (CZ), Michael Nyman (UK), Marc Quinn (UK), Andrei Roiter (NL) und Georg Winter (D).

Eine Ausstellung der St. Petri-Kirche zu Lübeck und der Overbeck-Gesellschaft in Kooperation mit der Tichy Ocean Foundation anlässlich des 10. Todestages von Miroslav Tichý (1926-2011).

Begrüßung: Dr. Bernd Schwarze, Einführung: Dr. Oliver Zybok

Anmeldung ausschließlich über das Büro der Petri-Kirche bei Anika Stender-Sornik bis zum 5. Oktober 2021: telefonisch unter 0451 - 39 77 324 oder per E-Mail (astender@kirche-LL.de). Die Ausstellung ist eine Kooperation der Overbeck-Gesellschaft mit St. Petri zu Lübeck und findet unter Einhaltung der 3G-Regel statt. Besucher werden gebeten, einen gültigen Nachweis mitzubringen.

 

 

 

Overbeck-Gesellschaft und St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

06

Nov
06.11.2021 | 23:00 JETZT - Hell + Dunkel

Am Sonnabend, dem 6. November, um 23 Uhr, lädt die Lübecker Kultur- und Universitätskirche erneut zu einem Abend der Reihe „Jetzt“ ein. „Jetzt“ ist eine pandemiebedingt verkürzte und vereinfachte Variante der beliebten Nachtveranstaltung „Petrivisionen“. In einer dichten Performance wendet sich das Team diesmal den Themen "Hell und Dunkel" zu.

Aktuelle Informationen zum Zugang zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserer Website: www.st-petri-luebeck.de.

Regie: Sigrid Dettlof
St. Petri (Kultur- und Universitätskirche), Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck

07

Nov
07.11.2021 | 19:30 Eivør - "Segl"-Tour unplugged Konzert

Die färöische Sängerin Eivør Pálsdóttir ist ein Phänomen: mit ihrem elfengleichen Gesang, der mystischen Aura ihrer Texte und einer Musik, die Folklore und Elektropop vereint, entführt sie ihre Konzertbesucher auf eine magische Reise in die Sagenwelt des Nordens. Nicht nur in ihrer Heimat, den Färöer-Inseln, sondern in ganz Skandinavien wird sie als Star gefeiert. Zum Abschluss ihrer Europa-Tournee, auf der sie ihr neues Album „Segl“ vorstellt, kommt sie nach Lübeck und spielt ihr Programm in einer einmaligen „unplugged“ Version. Begleitet wird ihr Gesang bei diesem Konzert ausschließlich von einem Flügel. Auf das Nötigste reduziert, besitzen Eivørs Songs eine ganz eigene Strahlkraft, die es nur an diesem einen Abend zu entdecken gilt.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 7. November, um 19.30 Uhr, in St. Petri zu Lübeck. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Für die Besucher gelten die 3G-Vorschriften, AHA-Regeln werden eingehalten. Karten gibt es unter www.luebeck-ticket.de und an der Abendkasse. Das Konzert gehört zum Rahmenprogramm der Nordischen Filmtage 2021.

Mehr über die Künstlerin:
EIVØR wurde 1983 auf den Färöer Inseln geboren. Die Verwurzelung mit dieser abgeschiedenen und gleichzeitig wunderschönen Insel diente von Beginn an als musikalische Inspirationsquelle für die Sängerin, Musikerin und Songwriterin, die eine Stimme von seltener Schönheit und Kraft besitzt. Bereits im Alter von 15 Jahren entschied sich die Sängerin, ihr Leben ganz der Musik zu widmen.

Neben ihrer starken Liebe zur färöischen Kultur, dienten Eivør vor allem auch die anderen nordischen Länder als Inspirationsquelle. So verbrachte sie einige Zeit auf Island und wurde im Jahr 2003 als färöische Sängerin mit dem Titel 'Isländische Sängerin des Jahres' geehrt. Nicht nur in verschiedenen Ländern fühlt sich Eivør zu Hause, auch bei ihren Arrangements wechselt sie spielerisch zwischen verschiedenen Möglichkeiten ihres musikalischen Schaffens: So tritt sie mal als Solosängerin auf und begleitet sich selbst oder sie wird von ihrer Band unterstützt und präsentiert eine Mischung aus traditionellen Songs und ihren eigenen Kompositionen. Genauso wohl wie bei diesen Auftritten fühlt sie sich aber auch, wenn sie mit anderen Musikern zusammenarbeitet, die die unterschiedlichsten Hintergründe haben können.

Eivørs Stimme besticht dabei mit ganz außergewöhnlicher und charakteristischer Schönheit, ist einzigartig in ihrer Intimität, ihrer mühelosen Virtuosität und der Vielfalt an Färbungen. Gleichzeitig ist sie auch eine fesselnde Liveperformerin, die eine temperamentvolle und herzerwärmende Bühnenshow abliefert. Sie wird von der Presse auch als „Wikingergöttin“ beschrieben, die eine „außergewöhnliche Präsenz“ hat und Musik produziert, die „schmerzhaft schön“ ist.

Eivør ist eine vielgelobte Sängerin und Komponistin, die trotz ihrer weltweiten Dimension stets sehr viel Wert darauf legt, eine enge Verbindung zur Kultur der Färöer Inseln zu behalten.

(Fotos: Sigga Ella)


St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

22

Nov
22.11.2021 | 18:00 Adventsleuchten - Eröffnung des St. Petri Kunstkandwerkermarktes

Mit dem Adventsleuchten, einer Lichterprozession durch die Innenstadt, wird der St. Petri Kunsthandwerkermarkt festlich eröffnet.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

23

Nov
23.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

24

Nov
24.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

25

Nov
25.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

26

Nov
26.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

27

Nov
27.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

28

Nov
28.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

29

Nov
29.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck

30

Nov
30.11.2021 | 11:00 St. Petri Kunsthandwerkermarkt 2021

Als fester Bestandteil der „Weihnachtsstadt des Nordens“ öffnet der Kunsthandwerkermarkt alljährlich in der Adventszeit seine Pforten und hüllt große und kleine Besucher in diese besondere Weihnachtsstimmung, die man nur in St. Petri findet: Der hohe, lichte Raum mit Platz zum Schlendern und Stöbern ist durchzogen vom Duft des Apfelpunschs und selbstgebackener Kekse, die breite Auswahl der verschiedenen Kunsthandwerker lässt keinen Weihnachtswunsch unerfüllt und die festliche Atmosphäre sorgt für Freude und Besinnlichkeit.

St. Petri zu Lübeck
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 4, 23552 Lübeck
November 2021
‹‹heute››
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Suche
NACH VERANSTALTUNGEN
Zeitraum
von
 
bis
 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.