mit den Dichtern Arne Rautenberg und Jan Wagner

Montag, 09.08.21, 19 Uhr: Jan Wagner und Arne Rautenberg werden aus ihren Werken vortragen und das Publikum in die lyrische Welt zwischen Ost- und Nordsee begleiten.

Der gebürtige Schleswig-Holsteiner Jan Wagner ist der erste Lyriker, der den Preis der Leipziger Buchmesse erhalten hat (2015). 2018 wurde er außerdem mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. Arne Rautenberg stellt in seinem neuen Gedichtband »betrunkene wälder« den Verfall der Menschheit und die Rückeroberung der Natur gegenüber. Der Kieler Dichter erhielt die Liliencron-Poetik-Dozentur (2013) und wurde er mit dem Kulturpreis der Stadt Kiel ausgezeichnet (2020).

Begrüßung und Einführung: Antje Peters-Hirt

Karten für € 12,- (erm. € 10,-) über www.luebeck-ticket.de. Einlass 18 Uhr
St. Petri zu Lübeck, Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck. Informationen unter www.st-petri-luebeck.de.

Der LITERATURSOMMER 2021 wird von der Kurt-Werner & Anneliese Mellingen-Stiftung, dem Literaturhaus Schleswig-Holstein, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes SH, vom Landesbeauftragten für politische Bildung SH sowie von Neustart Kultur und der Förde Sparkasse gefördert.

Foto: Nadine Kunath

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.