Soloprogramm für Gitarre und Loopsampler

18. April 2013 | 19.30 Uhr - Metavista, das Soloprogramm des Hamburger Musikers und Komponisten Jens Fischer für Gitarre und Loopsampler entstand bereits 2004. Ein Loopsampler kann Töne und Klänge aller Art aufnehmen und unmittelbar in einer Schleife wiedergeben. Die so aufgenommenen Tonfolgen addieren sich zu pulsierenden rhythmischen Strukturen und bilden den Hintergrund für Komposition und Improvisation. Alles geschieht live.

Spielerisches Können und moderne Technik verbinden sich mit einer erstaunlichen Leichtigkeit für den Zuhörer. Seine Musik ist komplex, filigran, kraftvoll-energetisch und beruhigend-meditativ zu gleich. Sie passt in keine Schublade, ist weder Jazz noch Klassik oder Pop. Metavista heißt zwischen die Dinge schauen, um eine andere Perspektive einzunehmen. Metavista wurde 2006 visualisiert. Im Mediendom der Fachhochschule Kiel entsteht die 360° Fulldome-Show “Metavista – eine Klang(t)raumreise”, die seit dem zum festen Repertoire des Mediendoms gehört. Jens Fischer arbeitet seit 1990 als Komponist für TV-Filme, -Serien und Dokumentarfilme und ist 10 Jahre lang Mitinhaber der Offbeat-Phonfabrik Altona GmbH in Hamburg. 1978 - noch während seines Studiums an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover - gründete er mit zwei deutschen und einem indischen Musiker die Formation Tri Atma, eines der ersten World-Music Projekte in Europa. In den 80ern arbeitete Jens Fischer als Gitarrist live und im Studio mit unterschiedlichen Bands und Künstlern und produzierte zahlreiche CDs mit eigener Instrumental-Musik für das Label Erdenklang. Karten für das Konzert sind nur an der Abendkasse erhältlich und kosten 10 €  / erm. 8 €

 

 

 

Der Lübeck-Blick vom Petri Aussichtsturm:
Ein Muss in jedem Ausflugsprogramm.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.