Besucher
135461
Aktuelles

Zweiter Lübecker Preacher Slam

Eine Kooperation von St. Petri mit dem Lübecker Slam A Rama Poetry Slam, am Donnerstag den 28. Mai 2015, Einlass 19 Uhr, Beginn 20.00 Uhr // Nach dem Vorbild des Poetry Slams, der modernen Form des klassischen Dichterwettstreits, treten in einem spielerischen Wortgefecht rund um das pfingstliche Thema „Der Geist der Begeisterung“ vier Kirchenprofis und vier Live-Literaten der aktuellen deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene gegeneinander an.

Lübecker Messe in der Petrikirche geht in die 18. Runde

Am 20. und 21 Mai 2015 lädt der KDA zur 18. „Orientierungsschau Berufe“ in die Lübecker Petrikirche. Die Schau, die jedes Jahr von 6000 Schülerinnen und Schülern besucht wird, ist eine Veranstaltung in enger Zusammenarbeit des KDA mit den Lübecker Wirtschaftsunternehmen und dem Schulamt der Hansestadt Lübeck. Zwei Tage lang stellen 60 Unternehmen aus der Region dort rund 120 Berufe und Studiengänge vor. Das Besondere: An den Ständen informieren Azubis die jungen Besucher über ihre Ausbildung.

Rufus Beck liest aus: „Der Räuber Hotzenplotz“

Hotzenplotz, Zwackelmann, Dimpfelmoser und natürlich der schlaue Kasper – wer kennt sie nicht?! Rufus Beck wird am Sonntag, 10. Mai 2015, 11.30 Uhr, in einer kurzweiligen Lesung für Erwachsene und Kinder die Figuren aus den Hotzenplotz-Büchern lebendig werden lassen. Der unflätige Räuber treibt seit über 50 Jahren sein Unwesen und hat nicht nur die Kinderherzen im Sturm erobert! Rufus Beck ist einer der meistbeschäftigten deutschen Schauspieler und hat eine der beliebtesten Hörbuchstimmen.

„Solo verbo“ über Herrschaft, Knechtschaft und Freiheit

„Solo verbo“ (lat.: „allein durch das Wort“) ist eine Veranstaltungsreihe zu religiösen Themen in St. Petri zu Lübeck. Die Kultur- und Universitätskirche lädt ein zu Lesungen, Vokalmusik und einer theologischen Rede. „Von Herren und Knechten“ heißt das Thema am Mittwoch, dem 6. Mai, um 19 Uhr. Der christliche Glaube bezeichnet sowohl Gott als auch Jesus Christus als den „Herrn“. Pastor Dr. Bernd Schwarze wird der Frage nachgehen, ob eine solche Aussage die Menschen zu Untergebenen und Unterworfenen macht.

Petrivision über Ordnung

„Ordnung“ ist der Titel des dritten Abends der Petrivisionen-Reihe „Kult“, zu dem die Universitätskirche St. Petri am Sonnabend, dem 2. Mai, um 23 Uhr, einlädt. Anja Farries, Richterin am Amtsgericht, spricht über kultische Momente in Recht und Ordnung. Konflikte zwischen Sprach- und Kulturordnungen sind Thema eines Beitrags von Farsaneh Samadi vom Lübecker Verein Initiative Mehrsprachigkeit e.V.